Die Liebe ist zum Teilen da – un offerte d’amour


http://www.toonpool.de

…nur ein einfaches Gespräch – no reply


# EL CAPONE
:
(Selbständiger Unternehmer, besitzt eine kleine Druckerei, mit 6 Angestellten, drei Heidelberger-Druckmaschinen, eine davon ist geleast, mit einer hat er permanent Scherereien ,
er druckt Bierdeckel, er macht die Druckvorstufe für eine große Druckerei, es geht ihm wirtschaftlich  besser, mit sich selbst redent)

Nicht wahr, das nenne ich nun ein parterschaftliches Gespräch. Vorbildlich, es brennt mir unter den Nägeln. Nicht wahr, es gibt Einwegflaschen und Einwegkommunikation. Wieso sollte dann nicht auch eine Geschäftbeziehung Einweg sein – wieso nicht, was spricht dagegen? Nicht wahr, sparen wir uns das ganze Beschwerdemanagement doch, ist ja auch nur eine Erfindung der Gutmenschen. Sag ehrlich, was würde uns fehlen? Ja, komm sage es mir.
(Wendet sich zu Enrico, der neben ihm steht)

# ENRICO: (Ein schlanker, hoch gewachsener Junge, der Computerexperte, zuverlässig, aber nie im Anzug) Nichts, Chef, gar nichts.

# EL CAPONE: (Immer noch mit sich selbst redent) Gut so, ich sehe wir verstehen uns. So, nicht wahr: das läuft jetzt zukünftig folgender Maßen ab. Hören Sie doch zu! Aufgepasst! Das Zauberwort heißt – no ryply. Sie wissen auch warum? Ich sage Ihnen,  von Paarship lernen heißt siegen lernen. Ich hab das jetzt beschloßen. Ratz Fatz! Punkt,  Schluss, Aus! Keine Diskussion mehr, wir machen das jetzt auch so, wie die da. Attacke: Ich sage nur noch – no reply.

# ENRICO: Ja?

# EL CAPONE: (Mit dem Blick zum Hof hinaus, eine Lieferung beobachtend, etwas theatralisch und zynisch) Eigentlich suchte ich ja eine rothaarige, mit Sommersprossen, da (zeigt auf seine Nase)wissen sie, da oben, auf der Nase, – find ich süß. Eigentlich hatte ich mir eine vorgestellt,  die drei Sprachen sprechen kann, am Meer lebt und nicht hier vor den Toren von Frankfurt wohnt. (verdreht die Augen, betont das „a“, hebt die Stimme an, konzentriert) Merken ihre Logarithmen eigentlich nicht, wenn ich zu mache? Ich, keine Lust auf ihre Mädelmails habe, klingelt da oben gar nichts bei ihnen? Das müssten sie doch mit kriegen, dass das hier, bei mir im Sande verläuft, so zu sagen im tiefen Sand verläuft – sehr tief. (bügt sich dabei immer tiefer, eine Hand in der Hosentasche und die andere weißt auf den Boden, um dem ganzen Nachdruck zu verleihen) Nicht wahr, die haben wohl kein funktionierendes Feedback-system. Na, hab ich das nicht gut behalten! (macht Andeutungen sich selbst auf die Schultern zu klopfen, wendet den Kopf in Richtung Enrico, spricht betont) Sonst gehen mir ja diese Gutmenschen auf die Nerven mit ihrem, das lässt sich lösen und, wo eine Wille ist, da ist auch ein Weg und wenn sie vertrauen, dann vertrauen auch die anderen ihnen. Ja, Ja,– hab ich mir gemerkt (Pause, geht auf die andre Seite der Werkstatt, räumt einen Stapel Papierbögen zur Seite, dann nimmt er das Telefon in die Hand und ruft den Coach der Partnervermittlung an, er redet ohne Punkt und Komma, aber betont und energisch, Enrico beobachtet ihn und wartet.)

#ENRICO: Chef?

# ELCAPONE:  (am Telefon) Also, wie wäre es, nicht wahr, wenn man ein halbes oder auch ein ganzes Jahr, so 12 Monate, kostenfrei Mitglied bei euch wird und ihr bekommt das Geld, wenn alles in trockenen Tüchern ist, sozusagen. Denn, nicht wahr – wirklich was passiert ist ja, bisher nichts, all‘ eure Vorhersagen haben sich nicht bestätigt.  So! (Pause, kauend ) Also, für den erfolgreichen Abschluss, einer Geschäftsbeziehung, da soll man dann schon auch großzügig sein! (Pause) Bonis kein Problem! Aber Leute, so –  geht das nicht, ich bekomm ja auch kein Geld, weil ich mich freundlich hinstelle, mit meinen Händen winke und sage, was ich alles mit meinen Fingerchen machen könnte (gestikuliert heftig auf der Höhe seines Herzens, vor seinem Bauch) und was ich nicht schon alles tolles mit meinen Händen gemacht hab. Bin ja…immer hin, auch Handwerker. Ich weiß, es ist nicht leicht, aber dennoch, wie gesagt. Ich bekomme mein Geld auch erst, wenn der Druckauftrag abgeschlossen ist, verpackt in Tüten. Andererseits, wenn ich mir das so überlege, (die Hände und Finger betont aneinander reibend) schon clever, wenn ich jetzt sag …hier bin ich, habe zwei Hände, schaut und wenn ihr mir erst einmal, so für 6 oder 12 Monate Geld überweist, dann bin ich auch bereit meine Fingerchen für euch zu bewegen. Wie bitte? Für die Bereitstellung der Infrastruktur, sagen sie  – aber Hallo, ich muß ja auch meine Hände pflegen und bereit halten – also, stellen sie sich das bitte nicht so einfach vor! Heute, ist das doch ganz anders als früher und ich meine schon, das ist unbedingt miteinander vergleichbar. Also – folgends:

Ich habe da auch so einen Test, der  24 Kategorien abgeklopft, da kann ich ihnen, dann ganz maßgeschneiderte Handarbeit anbieten, aber vorher müsstet ihr erst einmal ein paar Fragen beantworten. Und übrigens, ich arbeite auch mit so einem Experten zusammen, der hat super gutes Analysetool entwickelt.

Kenne, da einen, der wohnt vorm Taunus, der ist nicht ganz billig, aber der ist von seinen Kollegen in diesem Jahr mit dem „Best-Test-Award“ ausgezeichnet worden. Super Typ, auch so menschlich, wissen Sie? Ist wichtig, nicht wahr! Professor Geldmacher – so heißt er, alles ganz seriös, ich habe übrigens schon mehr als 50 Millionen Users weltweit, kennen tue ich die nicht  persönlich – ha, ha,ha – nein, aber das macht ja mein Rechner, der irgendwo im Sonnenstaat Kalifornien steht, oder in irgend einer Wolke hängt. Verstehen tue ich das nicht, muß ich ja auch nicht. Wenn ihr jetzt auch noch ein Profilbild von euch hoch adelt und etwas von euch erzählt, welches Handwerk ihr denn wirklich beherrscht – bitte ehrlich, sonst kann ich ja auch nicht erfolgreich für euch tätig sein. (Nach einer kurzen Pause) Übrigens, wir haben da gerade zum Jahresende ein super, super günstiges Angebot, jetzt abschließen und erst (Pause) im nächsten Jahr bezahlen, cool nicht! (Nach einer weiteren Pause) Smart, nicht? Ich sag  ja immer: intelligent weiter kommen, Präzision ist gefragt! So jetzt rauft euch mal zusammen und kommt zu Potte. Jetzt ist der richtige Moment. Jetzt die Fragen Online ausfüllen und den Rechner mal d’rüber fahren lassen!
#⌠ „PARSHIP.de“ unter <service@information.parship.com>: no ryply⌡

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s