7. Februar 2013 Weiberfasnacht


Weiberfasnacht ist, wenn die Weiber im Rheinland kopfstehen und die Waschweiber von Bonn-Beul die Arbeit in den Wäschereien ruhen lassen. Heute sind es nicht nur die Waschweiber, sonder auch die Bänkerinnen der Sparkassen und sie treffen sich jenseits der Rheinbrücke vorm Bürgerhaus in Beul, trennen den Männern die Schnürsenkel auf oder kürzen die Krawatten, um ihre Herrschaft für die nächsten Tage zu dokumentieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s