Rezension: „Europa Central“ von Williams T. Vollmann


Rezension: via Suhrkamp Insel

»William T. Vollmanns Riesenroman ›Europe Central‹ erzählt vorn zwanzigsten Jahrhundert in Russland und Deutschland – vielstimmig, manisch und atemraubend interessant.«

Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung 
Interview von Andreas Kilb mit W.T.Vollmann, F.A.Z.net, vom 17.04.2013 („Manchmal frage ich mich, ob Hitler nicht scheitern wollte„)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s