SMV


Interessanter Diskussionsbeitrag zur geplanten
ständigen Mitgliederversammlung #SMV bei den Piraten/Deutschland

@_belze_

Und wieder geht sie los – die Diskussion.

Wollen wir eine SMV? 
In Wirklichkeit geht es in dieser Diskussion leider nicht um mehr Teilhabe, um effizienteres Arbeiten als auf einem BPT, sondern – von Seiten der Befürworter aktueller Vorschläge – nur noch darum, ob wir #lqfb per Satzung zu einem verbindlichen Entscheidungstool umbauen wollen? LQFB hat mehr Probleme als die Verbindlichkeit – und die sieht jeder woanders.  Sei es Kettendelegation, Klarname / geheime Abstimmung , und vieles mehr.

Das Gerede davon, man bräuchte eine LQFB-basierte SMV, um schnelle Entscheidungen für die (zukünftigen) Abgeordneten treffen zu können (eines der üblichen Argumente), kann mich darüber nicht hinwegtäuschen.

Wie Wolfgang Steinert schon in seinem Blog  sagt, ist das irrelevant – wir haben in Deutschland den freien Abgeordneten – etwas was die Piraten absolut unterstützen – und auch so in den bisherigen Parlamenten in denen wir vertreten sind umsetzen. Welchen Nutzen soll in…

Ursprünglichen Post anzeigen 318 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s