VON KRIEGERN, DIKTATOREN & DENUNZIANTEN


Eine Kultur des Denunziantentums beherrscht die politische Kultur der westlichen Parteiendemokratien, statt auf Vertrauen zu setzen, wird der Bürger unter Generalverdacht gestellt und zum Objekt des Staatsschutzes. Mehr denn jeh brauchen wir im politischen Denken einen Paradigmenwechsel, vom nationalistischen zum transnationalen, von der Parteien- zur Bürgerdemokratie.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s