Pelzig/Dembrowski: Der Lügner und der Verlogene


Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügner“ 

Ja – und auf einmal stehen die großen Armeen der Gläubigen einander gegenüber, sie knien nieder und beten zu ihrem Gott, dass die Wahrheit, dass ihre Wahrheit siegen möge. – Wer hat recht? Sind der Wein und das Brot, die zum christlichen Abendmahl gereicht werden, wirklich Blut und Körper Christi, oder handelt es sich bei Wein und Brot um Symbole, die das Blut und den Körper darstellen? Um diese Frage zu entscheiden, wird geschlachtet. Und die Armee, die übrig bleibt, verkündet stolz, im Privatbesitz der Wahrheit zu sein. Sie kann jetzt beginnen, die Überlebenden der Gegenseite zu bekehren. (Heinz von Foerster)

nit möööglich!


Anstalt

Pelzig:  Also die Philosophin Hannah Arendt sagt…
Dombrowski: Was, Sie beschäftigen sich mit Hannah Arendt?
P: Ja.
D: Aber Sie haben doch zwei Fernsehsendungen an der Backe!
P: Ja, aber zwischendrin ist mir immer langweilig. … Also, Hannah Arendt unterscheidet zwischen dem Lügner und dem Verlogenen.
D: Mhmm, ja – und was ist der Unterschied?
P: Der Unterschied ist: Der Lügner weiß, dass er lügt. Der Verlogene weiß es nimmer, weil er seine Lüge für die Wahrheit hält.

aus der leider letzten Folge von „Neues aus der Anstalt“ vom 1.10.2013

Also den Rest des interessanten Dialoges zwischen Erwin Pelzig und Rentner Dembrowski guckt euch bitte selbst an. Ich bin zu faul, das alles abzutippen. Und nachdem wir ja auch selbst einen Kopf haben, können wir den Faden auch für uns weiter spinnen: Wie ist das denn nun mit dem Lügner und dem Verlogenen? Oder besser noch: Wie ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 398 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s