Übung: Widersprechen, Nein sagen, in Zweifel ziehen


https://i0.wp.com/opperman-consulting.com/wp-content/uploads/2014/01/Buddah_K%C3%B6ln_Maxklein.jpg

Weggefährten, ihr greift nach den Worten, die den Mäulern der alten Lehrer entschlüpften, und sagt: “Das ist der wahre Weg, diese alte Weisheit ist wunderbar. Ich selbst bin nur ein einfacher Mensch und darf es nicht wagen, mich mit solch großen Meistern zu vergleichen.”

Ihr blinden Esel, ihr Schwachköpfe! Ein ganzes Leben lang haltet ihr an solchen Ansichten fest, selbst dann noch, wenn es die eigenen Augen anders bezeugen. Ihr gleicht zitternden Eseln auf dem Eis und beißt vor Angst die Zähne zusammen. Ich fürchte mich nicht, etwas gegen diese Lehrer zu sagen. Ich halte auch nicht den Mund aus Angst vor schlechtem Karma. Weggefährten, nur ein aufrichtiger Lehrer wagt es, die Buddhas und Patriarchen anzugreifen, wagt es, alles zu kritisieren, wagt es, den Dreikorb der Buddha-Lehre die Stirn zu bieten, stellt unfähige Mönche bloß und versucht, auf diese Weise direkt oder indirekt den wahren Menschen aus ihnen hervorzulocken.

Seit etwa 12 Jahren halte ich Ausschau nach einem Menschen dieser Art, aber ich war noch nicht einmal in der Lage, auch nur einen Schatten davon zu finden. Ich fürchte, dass die Zen-Lehrer sich heutzutage wie frisch vermählte Bräute verhalten, ängstlich und verunsichert, dass sie aus dem Tempel gejagt werden könnten und dann verhungern müssten. Seit altersher hat man echten Meistern nicht geglaubt.
Erst als sie gegangen waren, da erkannte man ihre wahre Größe.
Derjenige, der bei allen Anerkennung findet, taugt der wirklich was?
Das Brüllen des Löwen zerschmettert das Gehirn des Schakals. ~ 
LIN-CHI LU (866)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s