Am Infotropf in der Gehirnwäscheklinik


susanne kablitz

Um Dinge wirklich zu verstehen, sollte man stets und ausnahmslos bis zu ihrem Kern vordringen und nach den Ursachen für die zu beurteilenden Geschehnisse und Vorgänge suchen. In unserer heutigen Zeit ist dies den meisten Menschen zu mühsam, sie beschäftigen sich lieber – und das auch meist nur sehr oberflächlich – mit den Auswirkungen.

Diese Bequemlichkeit machen sich die Regierungen weltweit, vor allem in unserer angeblich so fortschrittlichen westlichen Welt, zu Nutze und bauen ihre ganze Macht auf unserem Bedürfnis auf „unsere Ruhe haben zu wollen“. Dieses Bedürfnis nach Ruhe treibt allerdings zunehmend bemerkenswerte Blüten. Dieses Bedürfnis nach Ruhe ist auf dem besten Weg aus uns vollkommene Idioten zu machen, die sich in Grund und Boden schämen sollten, wenn sie sich im Spiegel betrachten.

Vor einigen Tagen ließ es sich nicht vermeiden, dass ich beim morgendlichen Frühstück in einem Hotel Fernsehen geschaut habe und ich bin immer noch erstaunt dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 963 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s