Mysterium über dem Gelben Meer – spurlos


https://i1.wp.com/cdn2.spiegel.de/images/image-672165-panoV9free-dsvm.jpg

Ein Rätsel oder ein Mysterium?

„Wir können annehmen, dass die lokalen Behörden Probleme mit der Zusammenarbeit haben, oder dass jemand versucht, die Wahrheit zu vertuschen.“

Wochenlang haben wir über nix anderes geredet, als, dass diese Welt von Diensten in Ost und West lückenlos überwacht wird und dann kann am 8. März, so mir nichts dir nichts, ein Flugzeug vom Himmel verschwinden? Was ist das für eine Räuberpistole?

Während wir mit 1 Meter großen Teleskopen, vom Südpol aus, den Kosmos abscannen, bis hin in die Zeiten es Urknalls vordringen, Spuren im Licht identifizieren, um andere Steinplaneten, mit und ohne Wasser auf zu spüren, sind wir gleichzeitig blind für einen Flieger mit 230 Passagieren. Ist er abgestürzt, entführt, ein Objekt erpresserischen Menschenraubs, liegt er unter Palmblätter versteckt irgendwo im Jungel? Jetzt haben Verschwörungstheorien Hochkonjunktur und die Hinterbliebenen warten, wachen und werden auf die härtetste aller Proben gestellt. Wie sollen sie das Verschwinden ihres Liebsten erklären? Ist das alles doch nur ein Traum? Die Phantasien gehen mit einem durch – hätte das Verschwinden verhindert werden können? Wäre er/ sie doch niemals eingestiegen, fortgegangen, hätte ich ihn/sie doch nur aufgehalten? Jetzt hat eine kollaborative Suche nach dem Flieger begonnen. Alles ist gespannt und in Erwartung. Was wird die erlösende Antwort sein?

  • Internetnutzer suchen nach dem verschollenen Flugzeug (hier)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s