Warum privates TV immer besser ist


„Ich schaue und bezahle nur, was mich interessiert“

Ich brauche kein mir vorgeschriebenes Fernsehprogramm.
Ich will ein Menü á la carte, denn ich bediene mich lieber selbst.
Ich kann mir selber zusammen stellen, was ich sehen will und wann.

Diese vorgekaute Programmatik nervt und es ist ein Gewinn aus Mediathelken zu fischen, was einen interessiert und dafür zu bezahlen ist, wie beim Kinobesuch, völlig ok, aber mehr auch nicht! Die Zwangsabgabe ist ist anmassend und einer Gesellschaft unangemessen, die vom mündigen, selbstbestimmten Zuschauer spricht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s