Executive Coach

#Leitbild #Kontakt/Preise

10 Fragen, die Ihnen helfen herauszufinden,
ob die Kontaktaufnahme mit mir für Ihr Unternehmen sinnvoll ist?

  1. Ihre Mitarbeiter sind Loyal, die Fehlzeiten und Fluktuation sind gering?
  2. Die Abteilungen funktionieren untereinander wie geschmiert?
  3. Der Informationsfluß zwischen den einzelnen Produktionsketten ist einwandfrei?
  4. Ihre Kunden sind mit dem Service ihres Unternehmens zufrieden?
  5. Das Mangement setzt ihre Zielvorgaben um?
  6. Das Management fördert das Engagenemnt und die Lösungskompetenz und kennt die Potentiale der Mitarbeiter?
  7. Die letzte Kundenbefragung (Evaluation), liegt ein Jahr zurück und war ausgesprochen positiv?
  8. Die Weiterentwicklung der Produkte ist Thema aller Mitarbeiter?
  9. Die Schnelligkeit ist keine offene Frage in ihrem Unternehmen?
  10. Die Mitarbeiter weisen auf Fehler hin und machen Verbesserungsvorschläge?
  11. Das Qualitätsmanagement wird von allen Mitarbeitern getragen?
  12. Die Feedbackkultur im Unternehmen ist optimal?

Wenn sie für ihr Unternehmen bzw.ihr Management alle 12 Fragen, ohne zögern, mit einem klaren Ja beantworten können, benötigen sie keinen externen Consultant. Doch sollten sie mindesten 3/12 Fragen nicht ohne längere Erklärung mit einem klaren Ja beantworten können, dann sollten sie einen Management Consultant einladen, mit ihm über die „Sandkörner im Getriebe“ reden und ihm folgende Frage stellen:

  • Auf welche Art und Weise denken sie die Geschäftsabläufe beschleunigen und optimieren zu können?

 Und beantworten sie für sich die folgenden Fragen.

  • Welche Abläufe kosten unnötige Zeit?
  • Wo gibt es eine Art von stop-and-go in den Geschäftsabläufen/ der Produktion?
  • Wo staut (stasis) sich was und geht nicht voran?
  • Welche Fehler treten immer wieder auf?

Sie sind davon überzeugt, dass Schnelligkeit im heutigen Wirtschaftsleben ein Überlebensfaktor ist? 

Sie wissen was ein modernes Management heute braucht? Auch sie setzen auf eine hohe Motivation, eine realistische Abwägung von Chancen und Risiken, und sie finden die unbedingte Leistungsbereitschaft sind die Erfolgsfaktoren eines auf die Zukunft ausgerichteten Mangements?

Sie sind ein Unternehmer, haben einen Familienbetrieb, z.B. im Großhandel, im Handwerk oder in der industriellen Produktion. Oder Sie sind z.B. in einem Dienstleistungsunternehmen der Sozialwirtschaft als Geschäftsführer oder in einer anderen leitenden Funktion, für das Management verantwortlich.

  • Sie wissen wie Teams funktionieren?
  • Sie wissen was Druck mit einem Team macht?
  • Sie kennen die Erfolgsfaktoren einer Crew, die um die Welt segelt oder einer Seilmannschaft, die die Alpen von Ost nach West überquert?
  • Sie kennen den Vorteil einer Staffel gegenüber dem Einzelläufer?
  • Sie wissen nach welchen Kriterien die NASA ihre Shuttleteams zusammenstellt?
  • Sie wissen, wie wichtig die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter ist?
  • Ihnen ist bewußt, dass die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter nicht allein von der Höhe des Gehaltes abhängt?

Unternehmer haben Visionen, sie haben eine Idee oder ein Produkt für das ihre ganze Leidenschaft brennt. Sie sind von ihrer Idee und ihrem Produkt überzeigt, d.h. vom Nutzen für ihre Kunden. Dabei steht die Qualität für den Unternehmer zentral, er unterlässt alles, was die Qualität mindert und stellt die Qualität dafür immer wieder auf den Prüfstand. „Gut ist eben nicht Gut genug!“ 

Sie wissen die Idee ist nichts, ohne eine schlagkräftige Organisation, ohne die kompetenten Mitarbeiter, der Aufbau dieser hat die meisten Ressourcen gekostet und mindesten 7 Jahre gedauert, bevor wirklich nennenswerte Gewinne zu Buche standen. Die Wertschöpfungskette zu optimieren ist ein fließender, dynamischer und dauernder Prozess.

Wo wünschen sie sich ganz konkret mehr Speed und weniger Stasis in ihrem Unternehmen? Sprechen sie es an!